Kultur

Kulinarisches Fest der Kulturen

kategorien

Eine Art Suppenküche (wobei es sich nicht auf Suppen beschränken muss) für Jung und Alt, bei der jedes Mal ein anderes Herkunftsland im Mittelpunkt steht. Schön wäre es als regelmäßiges Event - zum Beispiel einmal im Quartal. Aus dem zum kulinarischen Mittelpunkt erkorenen Land wird dann von einer Gruppe von Menschen gekocht (es kann zum Beispiel einer aus dem jeweiligen Herkunftsland anleiten aber auch andere mitkochen - denkbar ist auch, dass Vereine oder Freizeitgruppen zusammen kochen) und das Essen von allen Besucherinnen und Besuchern gemeinsam gegessen (evtl. Spendenbox aufstellen). Dabei kann man dann gut ins Gespräch kommen.

2

Likes

0

Kommentare

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

44 Ideen

252 Likes

33 Kommentare